Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Kostenloses Mittagessen für alle Kita- und Schulkinder

Antrag für die BVV-Lichtenberg am 18. Oktober 2018

In einem Antrag für die nächste Bezirksverordnetenversammlung-Lichtenberg (BVV) am 18.10.2018 fordert die Linksfraktion das Bezirksamt auf, sich beim Senat Berlin für ein kostenloses, gesundes und vollwertiges Mittagessen in Kitas und Schulen einzusetzen.

Dazu erklären die Fraktionsvorsitzenden Kerstin Zimmer und Norman Wolf:

„Wir sehen dies als Investition in die Zukunft der heranwachsenden Generation. Gleichzeitig stellt die Forderung eine Präventionsmaßnahme zu Verhinderung weiterer Kosten im Bereich Gesundheitswesen dar, denn falsche oder mangelnde Ernährung führen zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen, deren Behandlung und Abhilfe zusätzliche Ausgaben bedeuten. Insbesondere in teilgebundenen Ganztagsschulen, in welchen Kinder und Jugendliche mehr als 8 Stunden ihres Schulalltags verbringen, sollte es die Möglichkeit geben, eine nahrhafte und warme Mahlzeit zu erhalten.

Ob ein kostenloses Mittagessen auf dem Speiseplan der Schulen und Kitas Berlins stehen wird und welcher finanziellen Zutaten es bedarf, liegt in der Entscheidung des Senats. Mit der Annahme des Antrages machen wir jedoch einen Vorschlag, wie das Grundrezept dieser Maßnahme aussehen könnte.“