Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Kerstin Zimmer

geb. 1971

Verwaltungsbeamtin

Vorsitzende der Fraktion

Ihr Credo: "Meine Schwerpunktthemen sind Jugend, Schule und Haushalt. Ich bin Fan von Gemeinschaftsschulen. Diese bedürfen einer wesentlich besseren materiellen und personellen Ausstattung, damit sie erfolgreich sein können. Dafür werde ich kämpfen!
Mein Motto für die Fraktionsarbeit: 'Es ist reine Zeitverschwendung, etwas nur mittelmäßig zu tun.' (Madonna)"

Vorsätze und Wünsche für 2019
Unsere Fraktion ist so vielfältig wie keine andere. Diese unterschiedlichen Meinungen will ich gemeinsam mit unserem Ko-Voristzenden Norman Wolf versuchen, konstruktiv zusammenzuführen. Dabei möglichst alle Fraktionsmitglieder mitzunehmen ist kein leicht zu erfüllender Vorsatz. Wir steuern auf die Halbzeit der Wahlperiode zu und nur gemeinsam können wir für die in Hohenschönhausen und Lichtenberg lebenden Menschen das Beste erreichen – egal ob Grüne Innenhöfe, Planungen für eine Aufwertung von Hohenschönhausens Mitte oder mehr Kitaplätze und bezahlbare Wohnungen. Dabei sind immer auch Kompromisse mit allen anderen demokratischen Fraktionen und Bezirksverordneten nötig, doch darf unsere Handschrift nicht verloren gehen.


Fachpolitische Sprecher

HaushaltspolitiK: Marion Baumann
Wirtschaftspolitik: Rainer Bosse
Schulpolitik: Michael Niedworok
Sportpolitik: Ingeborg Görsdorf
Kulturpolitik: Saskia Wenzel
Jugendpolitik: Claudia Engelmann
Umweltpolitik: Peter Fischer
Gesundheitspolitik: Silke Mock
Verkehrspolitik: Antonio Leonhardt
Gleichstellung: Uwe Schwenzer
(Bürgerdeputierter)
Mietenpolitik: Birgit Stenzel
interreligiöser Dialog: Jochen Hoffert
Inklusionspolitik: Jochen Hoffert
Bürgerbeteiligung: Marion Baumann
Ordnungspolitik: Norman Wolf
Stadtentwicklung: Antonio Leonhardt
Kitapolitik: Uschi Beißig
Integrationspolitik: Birgit Stenzel
Städtepartnerschaften: Rainer Bosse
Arbeits- und Beschäftigungspolitik Roman Veressov

  
 

Im Bezirksamt ...

... ein starkes linkes Duo