Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich willkommen bei der Linksfraktion!

Dies ist unsere Fraktion in der BVV Lichtenberg, wie sie sich nach der jüngsten Wahl am 18. September 2016 konstituiert hat.

Auf diesen Seiten wollen wir Sie über unsere Tätigkeit in der Bezirksverordnetenversammlung von Lichtenberg informieren und damit zu einer größeren Transparenz in der Parlamentsarbeit beitragen. Zugleich soll auf diesem Wege der Kontakt zwischen den Bürgern und unseren Abgeordneten erleichtert werden. So finden Sie nicht nur Informationen über unsere Aktivitäten und Initiativen, sondern auch Kontaktadressen, Hinweise auf Sprechstunden der Fraktionsmitglieder sowie auf Events.


Schwimmen in den Winterferien

Die Verordneten der Fraktion DIE LINKE in der BVV Lichtenberg laden Kinder im Kita – und Grundschulalter wieder zur Wassergewöhnung ein. An zwei Tagen können sie erste Schwimmerfahrungen machen. Dafür stehen professionelle Trainer*innen zur Verfügung. Die Kurse finden am 5. Februar und am 7.Februar jeweils um 10 Uhr in der Schwimmhalle am Helene-Weigel-Platz statt. Unsere Fraktion finanziert seit mehreren Jahren Kinderschwimmen.

Anmeldung unter fraktion@die-linke-lichtenberg.de oder 030/ 90 296 31 20. Wir wollen damit die Grundlagen schaffen, um die Schwimmfertigkeit der Kinder zu stärken.


Aktuelles im Überblick

Das Öffentliche stärken

Ein Jahreswechsel ist immer wieder Anlass, auf das vorangegangene Jahr zurückzublicken und sich "gute Vorsätze" für das neue Jahr vorzunehmen. Der Blick zurück zeigt, dass wir im Ringen um die Stärkung des Öffentlichen vorangekommen sind. Dazu haben wir eine Kurzbilanz aufgestellt.
Welche Ziele wir uns für 2019 gestellt haben, lässt sich unter "Vorsätze und Wünsche" nachlesen.
Bitte begleiten Sie uns mit Anregungen und Kritik. Nur so sind Veränderungen möglich.


Mietpreisgebundener Wohnungsbau ist Schwerpunkt im Ausschuss für Stadtentwicklung

Von den Sitzungen des Ausschusses im November

Nach dem „Berliner Modell der kooperativen Baulandentwicklung“ schließen Bauherr und Bezirksamt einen städtebaulichen Vertrag, indem sich der Bauherr u.a. zur Bereitstellung von Kita- und Schulplätzen sowie der Errichtung von mietpreis- und belegungsgebundenem Wohnraum verpflichtet. Unlängst wurde die verpflichtende Quote von mietpreis- und belegungsgebundenem Wohnraum von 25 % der geplanten Wohneinheiten auf 30 % der geplanten Geschossfläche erhöht. Ob dies in jedem Fall eingehalten wurde, war u.a. Gegenstand der Beratung des Ausschusses am 1. November. MEHR
Die Sitzung am 22. November beschäftigte sich mit der Möglichkeit von Wohnen im Gebiet Rhinstraße. Darüber hinaus ging es um den Bebauungsplan Ostkreuz. MEHR


"Nikoläuse" im Einsatz

Die Passanten*innen des Ringcenters II auf der Frankfurter Allee 111 wurden am Nikolaustag alle beschenkt, ohne "braves" Verhalten nachzuweisen. Kerstin Zimmer und Norman Wolf (Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. in der BVV Lichtenberg) haben mit kleiner Unterstützung den aktuellen Fraktionsreport verteilt und eine politische Bilanz des letzten Jahres in Form eines Flyers für die Bürger*innen beigefügt. Doch damit nicht genug! Um sich das Lesen zu versüßen, beinhaltete das ‚Nikolaus-Tütchen’ einen leckeren Lebkuchen. MEHR


Mitteilungen


Anträge für die BVV am 24.01.19

Einwohnerversammlungen Einwohnerversammlungen haben sich als eine Möglichkeit für die frühzeitige Information zu Bauvorhaben bewährt und sind geeignet, sowohl die Akzeptanz von Bauprojekten zu erhöhen als auch interessierte und betroffene Bürger*innen an Planung und Umsetzung der Vorhaben zu beteiligen.  Daran wollen wir festhalten. Deshalb wird... Weiterlesen


Ja zur Stadtplatzbelebung, aber kein ‚game over’ für unangemessene Bundeswehrwerbung auf bezirklichen Ausbildungsmessen

Auf der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg am 13.12.2018 ist es der Fraktion DIE LINKE. gelungen, für ihren Antrag zur Aufwertung des Prerower Platzes eine Mehrheit zu finden. Die damit einhergehende Übertragung der Immobilie Wustrower Straße 18 für eine Öffnung in Richtung des Stadtplatzes in Form eines Cafés oder anderen Konzeptformen... Weiterlesen


Anträge der Linksfraktion für die BVV Lichtenberg am 13.12.2018

Stadtplatzbelebung in Neu-Hohenschönhausen In ihrer Fraktionssitzung am Montag, den 26.11.2018, hat die Linksfraktion in der BVV Lichtenberg unter anderem beschlossen, sich für die Stadtplatzbelebung in Neu-Hohenschönhausen an der Wustrower Straße 18 einzusetzen. Dafür wird erstens das Bezirksamt aufgefordert, mit geeigneten Kooperationspartnern... Weiterlesen


Platz da! – Für den ‚Mobilen Ergänzungsbau’ der Schule an der Victoriastadt!

Das Engagement der Eltern der Schule an der Victoriastadt wird endlich belohnt. Der Weg für den modularen Ergänzungsbau (MEB) auf der angrenzenden Grünfläche ist nun frei. Nach zahlreichen Verzögerungen können in den kommenden Monaten die Bauarbeiten beginnen. Die Schule an der Victoriastadt ist in diesem Schuljahr bereits an ihre... Weiterlesen


Kontakt

Die LINKE. Fraktion in der BVV Lichtenberg von Berlin,
im Rathaus Lichtenberg,
Möllendorffstr. 6,
10367 Berlin,

Tel.: (030) 90 296 31 20
Fax: (030) 55 92 307
E-Mail:fraktion@die-linke-lichtenberg.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
presse@linksfraktion-lichtenberg.de

Fraktionsreport 1/2019

Fraktionsreport 1/2019
Fraktionsreport 1/2019

Bilanz der VII. Wahlperiode

Was sind unsere Ziele, was haben wir erreicht?
Hier ist es nachzulesen.

Newsletter

Unsere Initiativen ...

... finden Sie im Downloadbereich