Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Antonio Leonhardt

geb. 1994

Rechtswissenschaftler,
wissenschaftlicher Mitarbeiter

Er ist fachpolitischer Sprecher für Stadtentwicklung und Verkehrspolitik.

Sein Credo: "Lichtenberg wird in den nächsten Jahren kräftig wachsen. Wie wir unsere öffentliche Infrastruktur und unsere Mobilität daran anpassen, wie wir preiswerten Wohnraum schaffen und dabei die Freiräume und Lebensqualität in unseren Kiezen erhalten können, möchte ich als Sprecher für Stadtentwicklung und Verkehr gemeinsam mit den Lichtenbergerinnen und Lichtenbergern entwickeln."

Vorsätze und Wünsche für 2020
Ich wünsche mir für das Jahr 2020 ein Entwicklungskonzept für meinen „Heimatkiez“ Friedrichsfelde. Gerade die letzten Jahre haben viel Zuwachs und Veränderung für das Gebiet gebracht. Es ist Zeit zu fragen, wie das neue Friedrichsfelde 2030 aussehen soll. Welchen Beitrag kann die Lichtenberger Kommunalpolitik für einen lebenswerten und lebendigen Kiez leisten?


Fachpolitische Sprecher

HaushaltspolitiK: Marion Baumann
Wirtschaftspolitik: Rainer Bosse
Schulpolitik: Michael Niedworok
Sportpolitik: Ingeborg Görsdorf
Kulturpolitik: Saskia Wenzel
Jugendpolitik: Claudia Engelmann
Umweltpolitik: Peter Fischer
Gesundheitspolitik: Silke Mock
Verkehrspolitik: Antonio Leonhardt
Gleichstellung: Uwe Schwenzer
(Bürgerdeputierter)
Mietenpolitik: Birgit Stenzel
interreligiöser Dialog: Jochen Hoffert
Inklusionspolitik: Jochen Hoffert
Bürgerbeteiligung: Marion Baumann
Ordnungspolitik: Norman Wolf
Stadtentwicklung: Antonio Leonhardt
Kitapolitik: Uschi Beißig
Integrationspolitik: Birgit Stenzel
Städtepartnerschaften: Rainer Bosse
Arbeits- und Beschäftigungspolitik Roman Veressov

  
 

Im Bezirksamt ...

... ein starkes linkes Duo