Dr. Katja Seidel

Sprecherin für Sozial-, Arbeitsmarkt- und Gesundheitspolitik

1977 in Berlin Pankow geboren und aufgewachsen, habe ich nach dem Abitur 1996 an der FU Berlin Soziologie studiert. Meinem Studienschwerpunkt Rechtsextremismus habe ich mich in jener Zeit auch politisch und anschließend die ersten Berufsjahre gewidmet. Seit 2006 begleitet mich beruflich vor allem das Thema Langzeitarbeitslosigkeit. Hierzu habe ich 2024 an der Berliner Charité promoviert.
Kommunalpolitisch bin ich seit Mitte der 1990er Jahre aktiv, seit 1999 als Bezirksverordnete. Erst in Pankow und seit 2011 mit kurzer Unterbrechung in Lichtenberg.
Mein politisches Engagement ist eng mit meiner beruflichen Tätigkeit verbunden: Lange standen für mich Maßnahmen zur Bekämpfung von Kinderarmut und die Schaffung von Teilhabe für Kinder und Jugendliche im Fokus. Geprägt durch die Arbeit mit Menschen mit komplexen Problemlagen, ist mittlerweile die Verbindung der Themen Gesundheit, Soziales und Arbeitsmarkt mein Schwerpunkt.
Mir geht es um soziale, gesellschaftliche und berufliche Teilhabe der Menschen unseres Bezirkes, um ein familienfreundliches und inklusives Lichtenberg für Jung und Alt. Hierbei kann ich auf meine berufliche Expertise und Vernetzung im Bezirk sowie die konstruktive Zusammenarbeit verschiedener Akteure aus Gesellschaft, Wirtschaft und Politik in Lichtenberg zurückgreifen.